Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Selbstmörderkopfschmerz
05.09.2015, 21:14,
#1
Selbstmörderkopfschmerz
Hallo Leute,
werde wohl der nächste sein.
Habe alles verloren. Meinen geliebte Job als Holzfahrer, Bin nun Rentner. Tja, das Augenlicht ist Schuld. Beide Augen nur noch 50%. Danke Kortision, und nochmals Danke. Auch Dank an die Reha-Kliniken die mich mit dem Zeug vollgepumpt haben. Der Schmerz wird immer schlimmer. So ein Elektroteil kommt nicht in Frage. Fünf Minuten auf Besserung warten?

Naja, melde mich nochmal LG auweh
Zitieren
08.09.2015, 18:27,
#2
RE: Selbstmörderkopfschmerz
Ruf mich mal an.
Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit!

Harald Rupp


Zitieren
10.10.2015, 23:14,
#3
RE: Selbstmörderkopfschmerz
Abend,
bin an den Augen operiert worden, es war der graue Star. Die Sehkraft wurde fast wieder hergestellt.
Was kommt noch auf mich zu ?
Zur Zeit gibt es Lieferprobleme mit Triptanen.
LG auweh
Zitieren
11.10.2015, 11:21,
#4
RE: Selbstmörderkopfschmerz
Welche Triptane meinst Du?

Die Sumatriptanpens von Hormosan sollen erst wieder ab Dezember erhältlich sein.

Bin deshalb wieder auf Imigran Injekt Nachfüllpacks umgestiegen.
Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit!

Harald Rupp


Zitieren
18.10.2015, 10:02,
#5
RE: Selbstmörderkopfschmerz
(11.10.2015, 11:21)H Rupp - Nürnberg schrieb: Welche Triptane meinst Du?

Die Sumatriptanpens von Hormosan sollen erst wieder ab Dezember erhältlich sein.

Bin deshalb wieder auf Imigran Injekt Nachfüllpacks umgestiegen.

Habe im Zuge eines Klinikaufenthalts erfahren, dass ein Neurologe Sumatriptan Ampullen für einen Clusterpatienten besorgt hat. Man muss sie halt selbst aus der Ampulle aufziehen, aber ich denke, das ist hinzukriegen. Die Spritzen und Kanülen dafür bekommt man entweder von Arzt oder in der Apotheke.
Beim Imigran habe ich mal einen Injekt in die Luft geschossen, vor lauter Zittern.
ABer gut zu wissen, dass es Imigran Nachfüllpacks gibt.
Alles Gute
Carmen
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation