Switch to desktop version  
"Mundbakterien könnten Migräne fördern" - Druckversion

+- Das Forum zu den Cluster-Kopfschmerz-Wissenseiten (https://ck-wissen.de/forum2)
+-- Forum: Cluster-Kopfschmerz (https://ck-wissen.de/forum2/forumdisplay.php?fid=1)
+--- Forum: Forschung (https://ck-wissen.de/forum2/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: "Mundbakterien könnten Migräne fördern" (/showthread.php?tid=568)



"Mundbakterien könnten Migräne fördern" - H Rupp - Nürnberg - 19.10.2016

"Die Flora der Mundschleimhaut enthält bei Migränepatienten mehr Bakterien, die Nitrate abbauen können, als bei anderen Menschen. Dies kam in einer Analyse in mSystems (2016; doi: 10.1128/mSystems.00105-16) heraus. Erklärt sie, warum nitrathaltige Nahrungsmittel bei einigen Menschen Kopfschmerzen auslösen? ..."

Quelle und mehr:
http://www.aerzteblatt.de/nachrichten/70992