Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ansichts-Optionen
Wieder zurück!
20.02.2014, 23:58,
#1
Wieder zurück!
Huhu!

Nach meiner letzten Episode im März 2013, wo ich ja nach zehn Jahren endlich die Diagnose bekam, hab ich seit 30.12.13 die nächste.
Komischerweise war nach zwei Wochen schluss und ich hab mich schön gefreut es wieder überstanden zu haben!
Zu früh gefreut! Nach zwei Wochen ging der ganze Sch...... wieder von vorn los.
Des einzige gute daran ist, das meine Attaken meistens nur in der Nacht auftreten. Jetzt hab ich nur des problem, das ich in der Nacht, da ich ja keine Nacht mehr durchschlafe und demensprechend neben der Spur stehe alles schnell hinter mich bringen will, und deswegen nicht oft am Sauerstoff hänge.
Ging bis jetzt ganz gut mit Asco nasal, seit neusten wirkt des nicht mehr zuverlässig und hab mir dann noch ne Dosis Imigran hinterher.
Nach fünf min war dann Ruhe.
Heute nacht wars dann soweit das beide nicht mehr wirkten und ich doch noch ne viertelstd. bis zwanzig min. schnüffeln musste!
Kann des sein das die Wirkung von Asco und Imigran auf Dauer nachlässt?
Achja bevor ich´s vergesse, ich schnüffle deshalb nich sogern, da ich von der KK nur eine Flasche pro Woche krieg, und die wird auch noch geliefert von irgendwoher so das die nur einmal in der Woche in der Gegend sind.
Deswegen hab ich halt Angst das mir der Sauerstoff so ungünstig ausgeht das ich Problem an der ganzen Sache is, is die Flasche nicht leer krieg ich keine neue!
Was kann ich noch tun, so das die mir zumindest ne zweite Flasche genehmigen?

LG Sylvia
Zitieren
21.02.2014, 00:59,
#2
RE: Wieder zurück!
Abend
Das ist wohl ein bayrisches Syndrom das Triptane nicht wirken.

Zu O2, auf meinem Rezept steht geschrieben:
"8 mal 10 Liter leihweise".
Ich bekomme mein Zeug vom Pohlig in TS.
Über Weihnachten hatte ich 16 Flaschen.
Sollte ich unter acht Flaschen zuhause haben, gibts ein Panik-Gefühl bei mir.

LG auweh
Zitieren
21.02.2014, 09:10,
#3
RE: Wieder zurück!
Hey Sylvia!

Ich spritze mir nun seit über 3 Jahren mehrmals täglich Imigran und es wirkt immer noch wie am ersten Tag bei mir. Allerdings hält die Wirkung bei mir nie wirklich lange an. Ab und an muss ich ne Stunde später schon wieder spritzen.......aber das war vor Jahren auch schon so.

Alles Liebe,
Julia
Zitieren
21.02.2014, 13:24,
#4
RE: Wieder zurück!
Hallo Sylvia,

wenn mein Cluster sehr potent ist, kann es bei mir auch sein, daß eine Sumatriptaninjektion nicht wirkt, ich brauche dann nach etwa 15 bis 20 Minuten noch eine Injektion.

Zolmitriptan Nasal wirkt bei mir seltsamerweise gar nicht, auch nicht zwei Anwendungen auf einmal.

Daß Deine Krankenkasse Dir nur eine Flasche Sauerstoff pro Woche zugesteht ist ungesetzlich.
Bei welcher Kasse bist Du?

http://www.ck-wissen.de/ckwiki/index.php...Verordnung
Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit!

Harald Rupp


Zitieren
21.02.2014, 21:14,
#5
RE: Wieder zurück!
Hallo!

Danke für eure Antworten.
Dann war`s ja vielleicht nur ein Ausnahmefall, das ich alles brauchte.
Zur KK, bin bei der BKK, hatte letztes Jahr auch ein Rezept mit zwei Flaschen was ich der kk auch zukommen ließ, und war dann sehr erstaunt das ich nur eine bekam.
Aja ich vergass, ich bekamvon dieser Firma eine kleine Flasche zur Not, nur ich glaube mal gelesen zu haben das die nur ca. 45 min. halten.
Des wären ja nur ca. dreimal.
Die Aussage von diesem Lieferanten war, als ich fragte wo den die zweite sei, es sei mit der KK vertraglich geregelt, das jeder nur eine bekommt.
Mir wärs ja im Grunde genommen ganz egal wenn ich nur eine krieg und wenn die aus is, mir im Sanitätshaus sofort ne neue holen könnte.
Aber da die KK nur einen Vertrag mit dieser zulieferfirma hat, krieg ich halt nur eine in der Woche.
Ich weiß aber auch nicht wie ich des regeln kann, das ich mehr als eine Flasche bekomme.

LG Sylvia
Zitieren
22.02.2014, 12:15,
#6
RE: Wieder zurück!
Hallo Sylvia,

ruf am Montag bei der BKK an und verlange, daß man Dir Sauerstoff in ausreichender Menge zur Verfügung stellt.
Lass Dich nicht abwimmeln.
Argumentationshilfen hier: http://www.ck-wissen.de/ckwiki/index.php...ionshilfen
Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit!

Harald Rupp


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cluster ist zurück Sascha 28 8.020 29.06.2016, 07:21
Letzter Beitrag: Ralph Kühnhöfer



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation