Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Thema geschlossen 
Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ansichts-Optionen
Schreiben Dr Gaul
20.02.2018, 17:27,
#1
Schreiben Dr Gaul
Hallo Ihr Lieben,

ich habe heute eine Email von Herrn Dr Gaul erhalten. Da ich nicht weiß ob diese jede/r von euch erhalten hat und ich seit ca 1,5 Jahren beschwerdefrei bin dachte ich schicke euch die Email hier im Forum
Lg Sandra

Email:

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
sollte bei Ihnen die Diagnose Clusterkopfschmerz gestellt worden sein, wollen wir Sie über eine aktuelle Befragung informieren, an der Sie teilnehmen können.
Die Versorgungssituation der Clusterpatienten ist im Vergleich zu anderen Erkrankungen schlecht entwickelt. Um eine Verbesserung herbeizuführen wird mit dem europäischen Dachverband EHA (European Headache Alliance) eine europaweite Umfrage durchgeführt.
 
Belastbares Zahlenmaterial ist eine wichtige Grundlage, um die Versorgungssituation der Clusterkopfschmerzpatienten zu verbessern. Daher ist es wichtig, dass möglichst viele Personen an der Studie teilnehmen.
Der Fragebogen besteht aus 15 Fragen, die Sie online beantworten:
https://es.surveymonkey.com/r/QFYL87T?lang=de
Die Beantwortung sollte nicht mehr als 10 Minuten in Anspruch nehmen. Die Aktion endet am 28. Februar 2018.

 
Wir möchten Sie außerdem darauf aufmerksam machen, dass die Teilnahme an einer Studie zur Behandlung von Clusterkopfschmerzen mit monoklonalen Antikörpern gegen CGRP in unserer Klinik möglich ist, bei Interesse melden Sie sich bitte unter studien@migraene-klinik.de .
Gerne können Sie diese Email an weitere Betroffene weiterleiten.
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Priv.-Doz. Dr. med. Charly Gaul
Migräne- und Kopfschmerzklinik Königstein
ClusterKopfschmerz Competenz Centrum der CSG e.V.
www.migraene-klinik.de

20.02.2018, 19:01,
#2
RE: Schreiben Dr Gaul
Bereits hier bekannt gemacht, daher geschlossen.
Gruß, Astrid

Es ist ein Zeichen geistiger Freiheit, einen Bestseller nicht gelesen zu haben. (Paul Hindemith)
Thema geschlossen 




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation