Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ansichts-Optionen
Patientenbeteiligung zur Verbesserung der Versorgungsqualität
03.10.2015, 15:52,
#1
Patientenbeteiligung zur Verbesserung der Versorgungsqualität
"Gibt es in einer klinischen Situation zwei oder mehr mögliche Vorgehensweisen, sollte der Patient die Gelegenheit erhalten, die Optionen miteinander zu vergleichen und zu klären, welche – nach Abwägen von Nutzen und Risiken – die für ihn passende Lösung ist. Die Beteiligung des Patienten an der Entscheidung für eine Behandlungsform zählt heutzutage zu den ethischen Grundsätzen ärztlichen Handelns. Sie entspricht den Vorgaben der ärztlichen Berufsordnung, des Patientenrechtegesetzes ..."

Quelle und mehr: http://www.aerzteblatt.de/archiv/172306
Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit!

Harald Rupp


Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cluster - der schlimmste Kopfschmerz der Welt. ARD. 22.11.2014 Friedrich 1 696 25.11.2014, 14:43
Letzter Beitrag: Fliegenkiller



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation