Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Umfrage: Narkose macht schmerzfrei?
Ja, Narkose mit Propofol
100.00%
1 100.00%
Ja, Narkose mit anderem Narkotikum
0%
0 0%
Nein, Narkose mit Propofol
0%
0 0%
Nein, Narkose mit anderem Narkotikum
0%
0 0%
Gesamt 1 Stimme(n) 100%
∗ Sie haben diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ansichts-Optionen
Narkose & Cluster-Kopfschmerz
23.08.2014, 13:40,
#1
Narkose & Cluster-Kopfschmerz
Hat das schon einmal jemand erlebt, dass nach einer Narkose die Episode beendet war oder bei Chronikern, dass es für mehrere Tage oder Wochen nach der Narkose keine Attacken gab?

Wurde bei der Narkose Propofol verwendet oder ein anderes Anästhetikum? Siehe dazu http://www.ck-wissen.de/ckwiki/index.php?title=Propofol
Wiki Wiki! 
Viele Grüße
Friedrich
Zitieren
23.08.2014, 21:22,
#2
RE: Narkose & Cluster-Kopfschmerz
In den 12 Jahren mit Cluster bekam ich lediglich einmal bei einer Magen- und Darmspiegelung ein "Beruhigungsmittel". Allerdings war ich vollkommen weg während des Eingriffs.

Um welches "Beruhigungsmittel" es sich handelt weiß ich nicht.
Auf meinen chronischen CK hatte es jedenfalls keine Auswirkung.
Alles Gute und viel schmerzfreie Zeit!

Harald Rupp


Zitieren
24.08.2014, 12:43,
#3
RE: Narkose & Cluster-Kopfschmerz
Leider, oder besser, zum Glück brauchte ich noch nie eine Narkose.
Aber nach der Betäubung einer Zahnbehandlung verschwanden mal kurz
die Hintergrundschmerzen.

Gruss
Edwin
Zitieren
24.08.2014, 17:29,
#4
RE: Narkose & Cluster-Kopfschmerz
Wie bei Harald.
Magenspiegelung mit "Beruhigungsmittel". Ich kann mich aber an nichts mehr erinnern und war erst 30 min. danach wieder klar im Kopf.
Letzter Eingriff unter Vollnarkose: Mandelentfernung 1963.

Gruß
Wolf-Dieter
Zitieren
24.08.2014, 21:44,
#5
RE: Narkose & Cluster-Kopfschmerz
Hallo'le,
Hatte soeben die 4. Knie OP wieder mit Vollnarkose.
Habe bisher keinerlei Auswirkung auf meinen CK feststellen können.
Mein liebes Eheweib sagt mir gerade : Vor ein paar Jahren bei der
Niren OP hätte ich hinterher eine Mörderattacke gehabt (ja ja der Alzheimer )
Allerdings hat die NOP mehrere Stunden gedauert und die KOPs nur
jewils ca. eine Halbe.
Gruss vsfZ seebär
Ich bin nicht kompliziert, ich bin eine Herausforderung.  
Zitieren
26.08.2014, 21:06,
#6
RE: Narkose & Cluster-Kopfschmerz
Hallo zusammen,

Ich hatte in 2013 etwa eine Woche nach einer Propofol Narkose eine Episode.

Gruß,
Sascha
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation