Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
... Er ist wieder da / Ernährung
09.08.2014, 20:56,
#21
RE: ... Er ist wieder da / Ernährung
Hallo Sascha,

das weiss ich nicht, ob es nur durch die Ernährung kommt. Früher bezeichnete man den Clusterkopfschmerz auch als Histaminkopfschmerz. Das heisst aber nicht, das jeder Clusterkopf auf Histamin reagieren muss. Bei mir ist es so.

Wichtig finde ich, dass man sich als Clusterkopf auch Gedanken macht, ob die Ernährung eine Rolle spielt bzw. Attacken triggert. Es ist so schwierig, rauszukriegen, worauf man reagiert. Weil eben manches nach 2-3 Stunden eintritt - das ist dann ja einfach - aber vieles auch erst nach 6-10 Stunden.

Ich nehme heute keine Medikamente mehr. Ausnahme, wenns denn mal wieder wirklich schlimm kommt, kann ich Imigran spritzen. Aber das habe ich obwohl ich Chroniker bin, schon seit 1 Jahr nicht mehr.
In meiner Anfangszeit - und teilweise heute noch - wurde ein Zusammenhang zwischen Clusterkopfscmerz und Ernährung vehement verneint. WIR - haben eindeutig bewiesen, dass Ernährung triggert. Das heisst nicht, das Ernährung der Grund für Cluster ist. Das sicher nicht.
Und mein Cluster ist nicht weg. Wenn ich jetzt eine Cola light trinken würde, hätte ich in 2 Stunden einen Anfall.

LG Eva

LG Eva
Zitieren
18.08.2014, 13:39,
#22
RE: ... Er ist wieder da / Ernährung
Hallo Zusammen,
ich kann auch alles essen , aber nur was aus der Küche zu Hause kommt. Gestern waren wir seit langem, mal wieder in einem türkischen Gourmettempel. Am Abend , 3 Stunden nach dem Essen war es dann wieder mal so weit. Eine 10 von 10 er Attacke, die ich mit meinem ATI Stimulator nicht auf Null bekam.
Das sind die Freuden zwischendurch bei mir, wo ich doch so gerne Essen gehen mag.

LG Fliegenkiller
Zitieren
18.08.2014, 20:55,
#23
RE: ... Er ist wieder da / Ernährung
Hallo Fliegenkiller,
ja, das habe ich auch zwischendurch gemacht. Gegessen, ohne darauf zu achten, was drin ist. Nachdem ich aber selbst von zuckerfreien Pfefferminzbonbons Anfälle bekam, lese ich mir die Zutatenliste genau durch.
Zuckerfrei - heisst Süssstoff - heisst Anfall.

Ich liebe chinesisches Essen - und reagiere auch nicht auf Glutamat, wie viele andere Clusterköpfe. Aber - wenn ich da was kaufe muss ich genau prüfen - ist Ananas drin.

Was ich vermisse ist so im Herbst und Winter ein richtig deftiges Sauerkraut mit allem drum und dran. Aber Sauerkraut geht nicht, Kassler geht nicht. Dafür kann ich mir Weißkohl mit Gehacktem machen. Es gibt immer Alternativen.

Gruß Eva
Zitieren
30.08.2014, 20:28,
#24
RE: ... Er ist wieder da / Ernährung
Kann eine Bretzel einen Anfall auslösen

Hab überlegt was ich gegessen hab davor und das war eine. Der Grundschmerz ist dauerhaft da und es folgte der Anfall und danach gings weiter durch die Nacht.

Grüsse Biene
Zitieren
31.08.2014, 10:02,
#25
RE: ... Er ist wieder da / Ernährung
Bei mir nicht - sonst wäre ich schon verhungert.

Es ist nicht zu empfehlen, hinter jeder Mahlzeit einen Trigger zu vermuten. Die Suche muss sicherlich über einen längeren Zeitraum erfolgen und auch Gewürze und andere Zutaten einschließen.
Schnellschüsse schränken nur die Lebensqualität noch weiter ein.

Gruß
Wolf-Dieter
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Cluster, Ernährung, Amitriptylin z80 0 965 09.09.2020, 19:19
Letzter Beitrag: z80
  Er ist wieder da / Xylocainlösung 4% / Prophylaxe mit Verapamil Friedrich 0 1.033 10.01.2014, 18:59
Letzter Beitrag: Friedrich



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation