Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ansichts-Optionen
Darf ich mich vorstellen....
02.02.2016, 15:23,
#1
Darf ich mich vorstellen....
Hallo, 
ich bin neu hier und muss mich erst einmal zurechtfinden. Hier im Forum und auch mit der Diagnose....
Bei mir fingen die Probleme im Juni 2014 an - wie aus heiterem Himmel. Klinikbesuch in Tübingen( Uniklinik war sehr unbefriedigend, denn noch bevor ich auf dem Zimmer war, stand "Simulantin" auf der Karte - doof, wenn man sie auf dem Patientenbett liegen lässt....
Trotzdem wurde MRT und Lumbalpunktion gemacht um ernsthafte Sachen wie Tumor oder FSME auszuschließen. Da man ja nun nicht sagen konnte, ich wäre Simulantin schob man mir psycho-somatische Störungen vor und meinte, ich solle brav weiter Opiate nehmen ( Durogesic 25) und müsse mich daran gewöhnen, dass dieser Kopfschmerz jetzt bleiben würde, ich wäre aber gesund...
Mein Hausarzt glaubte nicht daran und vermutete Trigeminusneuralgie, sämtliche Termine bei weiteren Neurologen scheiterten an dem Brief der Uniklinik ( sie wissen doch - die Psyche...)
Nun war ich in einer Schmerzklinik und bekam die Diagnose chronischer Cluster.
Ich schleiche im Moment Prednisolon aus, Verapamil ein und reagiere auf die Spitzen mit Rizatraptin, in Bälde soll die Sauerstoffflasche ein neuer Begleiter sein.
Ach ja - berufstätig bin ich auch - und nebenbei Mutter, Ehefrau, Hausfrau, Hundemutti und Tanztrainer.
Muss jetzt mal sehen, wie ich all die Aufgaben weiter unter einen Hut bekomme.
Freue mich auf Austausch und Infos
Zitieren
03.02.2016, 07:44,
#2
RE: Darf ich mich vorstellen....
Hallo ?

Herzlich willkommen bei uns

Na, da haben sie dir aber gleich die volle Dröhnung verpasst mit Durogesic 25   Und das in einer Uniklinik die eigentlich im Jahre 2014 Bescheid wissen sollte über Clusterkopfschmerz. Ich hatte als mein Cluster im Jahre 1985 erstmals auftrat Verständnis dafür das keiner wußte was es ist, aber 30 Jahre später sollte sogar jeder Dorfneurologe die Diagnose stellen können

Nun zumindest war dein Hausarzt heller als die Nasen in der Uniklinik und du hast deine Diagnose bekommen.

Ich weiß jetzt auch nicht was ich noch schreiben soll da du ja schon mit Verapamil, Sauerstoff und Rizatriptan in die Wege geleitet hast um die Schmerzen in den Griff zu bekommen.

Gute Besserung!
Harald
Zitieren
03.02.2016, 20:09,
#3
RE: Darf ich mich vorstellen....
Hallo Diekaluma,

Herzlich Willkommen!

Rizatriptantabletten sind nicht optimal zur Akutbehandlung bei Cluster-Kopfschmerz und dafür nach dem Arzneimittelrecht nicht zugelassen.

Brauchbare und zugelassene Medikamente zur Akutbehandlung sind Sauerstoff, Sumatriptan injekt und Zolmitriptan Nasalspray.

Eine Übersicht mit Links zu weiteren Infos:

http://www.ck-wissen.de/ckwiki/index.php...opfschmerz
Wiki Wiki! 
Viele Grüße
Friedrich
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Sumatriptan max. 10 Mal im Monat / Wie sehr darf ich das überschreiten? OleAlf 3 1.335 20.12.2014, 01:27
Letzter Beitrag: H Rupp - Nürnberg
  Mich hats wohl auch erwischt hab viele Fragen Biene40 46 10.205 19.09.2014, 17:00
Letzter Beitrag: wolf-dieter



Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation