Switch to desktop version  
Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.


Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ansichts-Optionen
Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
25.10.2014, 12:25,
#1
Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
Kopfschmerzen - Wenn Migräne das Leben unerträglich macht. Bayerisches Fernsehen, Sendung vom 20.10.2014

http://www.br.de/mediathek/video/sendung...r-114.html

Eine Patientin mit Cluster-Kopfschmerz, SUNCT und Migräne berichtet in dem Video ab der ca. 20. Filmminute.
Wiki Wiki! 
Viele Grüße
Friedrich
Zitieren
25.10.2014, 20:40,
#2
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
Migräne, Migräne, schlimm genug,
aber mich stört das immer so getan wird
als ob das der schlimmste Schmerz wäre.
Wir wissen es besser, leider .
Gruß +vsfZ
Ich bin nicht kompliziert, ich bin eine Herausforderung.  
Zitieren
26.10.2014, 01:38,
#3
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
Migräne bringt mehr Quote.
Zitieren
26.10.2014, 12:25,
#4
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
Anscheinend habt Ihr beide nicht zugehört, was da in der Sendung ab ca. der 20. Filmminute gesagt wurde.

Vielleicht ganz einfach mal die Untertitel einschalten!
Wiki Wiki! 
Viele Grüße
Friedrich
Zitieren
26.10.2014, 13:39,
#5
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
War doch ein ganz guter Bericht,auch wenn die Migräne im Vordergund stand.
Und es kam auch mal jemand anderer zu Wort,(Dr.Kaube),nicht immer nur der Clusterpapst aus dem anderen Forum.

Grüße und vsfZ Ralph
Zitieren
26.10.2014, 17:59,
#6
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
(26.10.2014, 12:25)Friedrich schrieb: Anscheinend habt Ihr beide nicht zugehört, was da in der Sendung ab ca. der 20. Filmminute gesagt wurde.

Vielleicht ganz einfach mal die Untertitel einschalten!

Danke Herr Lehrer
Ich bin nicht kompliziert, ich bin eine Herausforderung.  
Zitieren
26.10.2014, 18:01,
#7
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
(26.10.2014, 13:39)Ralph Kühnhöfer schrieb: War doch ein ganz guter Bericht,auch wenn die Migräne im Vordergund stand.
Und es kam auch mal jemand anderer zu Wort,(Dr.Kaube),nicht immer nur der Clusterpapst aus dem anderen Forum.

Grüße und vsfZ Ralph

Da kann ich nur voll zustimmen Bis auf den Clusterpapst aus dem anderen Forum. Aber wie sagt man so schön: Geld regiert die Welt !
Zitieren
26.10.2014, 19:21,
#8
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
Hallo Seebär,

aber doch nicht dafür, nichts zu danken, gerne geschehen!

(25.10.2014, 20:40)Seebär schrieb: Migräne, Migräne, schlimm genug,
aber mich stört das immer so getan wird
als ob das der schlimmste Schmerz wäre.
Wir wissen es besser, leider .
Gruß +vsfZ

Aufgrund dieses Kommentares hatte ich den Eindruck, dass Du die von Dir kommentierte Sendung bzw. die Anmoderation und den Bericht über die Cluster-Kopfschmerzpatientin darin nicht gesehen hast. Deshalb der Hinweis (weiter oben). Ich hoffe Du hattest inzwischen die Gelegenheit, die Sendung mal in Ruhe anzuschauen.
Wiki Wiki! 
Viele Grüße
Friedrich
Zitieren
26.10.2014, 23:16,
#9
RE: Bayerisches Fernsehen, 20.10.2014
Alles klar Friedrich ,

ich hatte das allgemein gemeint
Wie oft hören wir im Gespräch, wenn wir erwähnen,
daß wir an einer seltenen Kopfschmerzform leiden :

Oh ja, Migräne habe ich auch schon gehabt.
Je nach Fall, erspare ich mir ein weiteres Gespräch .
Es sei denn es ist ein Hilfesuchender.

Gruß +vsfZ seebär
Ich bin nicht kompliziert, ich bin eine Herausforderung.  
Zitieren




Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | Impressum | CK-Wissen | Nach oben | | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation