Episoden

Aus CK-Wissen
Version vom 3. Oktober 2011, 21:17 Uhr von Friedrich (Diskussion | Beiträge) (Siehe auch)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Episoden nennt man die Zeiträume, in denen Cluster-Kopfschmerzattacken auftreten. Die Episodendauer beträgt nach der Definition der 2. Auflage der Internationalen Klassifikation der Kopfschmerzerkrankungen (IHS ICHD-II) sieben Tage bis zu einem Jahr. Episoden halten üblicherweise zwei Wochen bis drei Monate an.[1]

Siehe auch:

Einzelnachweise