Sauerstoff sofort!

Aus CK-Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Postleitzahlregionen in Deutschland

Hilfreich für eine schnelle Sauerstoffversorgung von neu diagnostizierten Cluster-Kopfschmerz Patientinnen und Patienten ist es, möglichst sofort mit der Abteilung für Heil- und Hilfsmittel der jeweiligen Krankenkasse bzw. Krankenversicherung Kontakt aufzunehmen und dieser ggf. per Fax die erforderliche ärztliche Verordnung zukommen zu lassen. Krankenkassen und Krankenversicherungen haben in der Regel Rahmenverträge zur Versorgung ihrer Mitglieder bzw. Versicherten mit den Sauerstofflieferanten abgeschlossen. Leider dauert es trotzdem manchmal mehrere Tage oder gar Wochen, bis die Sauerstoffversorgung beim Patienten ankommt. Um diese Zeit zu überbrücken besteht für neu diagnostizierte Patienten die Möglichkeit, sofort und kostenlos eine geeignete Sauerstoffanlage auszuleihen. Bitte wenden Sie sich mit einer Kopie der ärztlichen Verordnung oder einer kurzen ärztlichen Empfehlung an die nächstgelegene der folgenden Kontaktmöglichkeiten oder melden Sie sich im CK-Wissen Forum.


PLZ 1....

PLZ 2....

PLZ 3....

PLZ 4....

PLZ 5....

  • 53809 Ruppichteroth, Tel. 0173-6573330 Email

PLZ 6....

PLZ 7....

PLZ 8....

PLZ 9....

PLZ 0....

Österreich

Schweiz

Siehe auch: