Remission

Aus CK-Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Remission bezeichnet ein vorübergehendes Zurückgehen oder Verschwinden der Krankheitserscheinungen bei chronischen Krankheiten, ohne dass eine Heilung erreicht wird. Die Erkrankung bleibt bestehen, lediglich die Symptome treten zeitweise nicht auf. Als spontane Remission bezeichnet man Heilungsprozesse, die ohne medizinische Einwirkung stattfinden.

Eine Teilremission (partielle Remission) ist eine deutliche Besserung der Krankheitszeichen, jedoch ohne dass diese völlig verschwinden.

Siehe auch: